Aktivitäten

Veranstaltungen

Hinweis:

Gerne können Informations-Flyer zu der Arbeit von Bonner Stiftungen bei unseren Veranstaltungen ausgelegt werden. Sie können uns entsprechendes Material in angemessenem Umfang zusenden. Damit nichts verloren geht, melden Sie sich bitte vorher bei uns. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Materialien zur Spendeneinwerbung nicht auslegen können.

Zentrales Element der Vernetzung der Bonner Stiftungen untereinander sind die Veranstaltungen, die der Verein regelmäßig durchführt. Dabei gibt es Informationsveranstaltungen zu stiftungsrelevanten Themen für die interessierte Öffentlichkeit (Bonner Stiftungsforum), aber auch interne Vernetzungstreffen der im Verein organisierten Stiftungen (Bonner Stiftungen zu Gast bei...). Im Zuge der Corona-Pandemie sind auch Video-Formate hinzugekommen, die eine effektive Möglichkeit der Sachinformation zwischen den Präsenz-Treffen bieten.

Sie haben Interesse, an Veranstaltungen des Vereins für Bonner Stiftungen teilzunehmen? Gern nehmen wir Sie hier in unseren Verteiler auf.

Bonner Stiftungen zu Gast im... Deutschen Museum Bonn.

Am 23. Mai 2024 war der Verein für Bonner Stiftungen zu Gast im Deutschen Museum Bonn (DMB) an der Ahrstraße. Die schon traditionelle Veranstaltungsreihe unseres Vereins bot den rund 25 Teilnehmern aus der Bonner Stiftungswelt erneut die Gelegenheit, nach einer Vorstellung der gastgebenden Institution zu angeregten Gesprächen zusammenzukommen.

v.l.n.r. Dr. Andrea Niehaus, Tanja Löschner, Prof. Ingeborg Henzler

↑ v.l.n.r. Dr. Andrea Niehaus, Tanja Löschner, Prof. Ingeborg Henzler

Nach kurzer Begrüßung durch die Gastgeberinnen und den Vereinsvorsitzenden führte Frau Prof. Ingeborg Henzler, Vorstandsmitglied der Dr. Hans Riegel-Stiftung, in die Besonderheiten der Museumsarbeit und den Ausstellungsschwerpunkt „KI“ ein; dies aus der Sicht einer Förderorganisation.

Frau Dr. Andrea Niehaus, der langjährigen Leiterin des DMB, sowie ihrer Mitarbeiterin, Frau Tanja Löschner, Leiterin Bildung & Vermittlung, danken wir für den Einblick in die neue Ausstellung, die zu einem Erlebnisort zur Künstlichen Intelligenz umgestaltet wurde. Das DMB ist inzwischen ein spannendes und unterhaltsames Informationsforum zu KI geworden, nicht zuletzt dank der Unterstützung der Dr. Hans Riegel-Stiftung, wie Frau Prof. Ingeborg Henzler berichtete. Die Dr. Hans Riegel-Stiftung in Bonn betreibt seit 2020 mit dem Museum das so genannte »TouchTomorrow-Lab«.

Wie Frau Dr. Niehaus und Frau Löschner eindrücklich vermittelten, begegnet uns künstliche Intelligenz schon heute überall und wird in wenigen Jahren noch viel mehr zu einem wesentlichen Bestandteil unseres Lebens werden. Daher will das Museum die Besucherinnen und Besucher aktiv in die Vermittlung und in die Diskussion rund um die Künstliche Intelligenz einbeziehen. Der Rundgang stand ganz unter dem Museumsmotto »Mission KI – erleben.verstehen.mitgestalten«. Die bunt gestalteten Erlebnisräume der »Mission KI« vereinen die klassischen Formate Ausstellung und Vermittlung zu einem sich wandelnden, dialogischen und involvierenden Informationsforum. Ganz in diesem Sinne haben sich bereits während der Führung viele Fragen ergeben, die im Anschluss an die Führung in die Reflexion und Diskussion eingeflossen sind. Dabei wurde deutlich, dass KI auch im Stiftungssektor angekommen ist. Nachhaltige und verantwortungsvolle Digitalisierung wird die Stiftungsagenden mehr und mehr bestimmen. KI bietet sicherlich viele Chancen; gleichzeitig gilt es die damit verbundenen Herausforderungen mitzudenken Es zeigte sich zudem, dass der Informationsbedarf für alle gesellschaftlichen Bereiche enorm ist. Diesem Bedarf gerecht zu werden, hat sich das DMB zum Ziel gesetzt, um als neutraler Ort der Orientierung die Chancen, Risiken und Herausforderungen der Schlüsseltechnologie des 21. Jahrhunderts besser begreifbar zu machen.

Bonner Stiftungen zu Gast bei... der Stiftung Beethoven-Haus Bonn.
Der Dank geht zunächst an Frau Dr. Julia Ronge, Kuratorin, die den Teilnehmenden zu Beginn des Abends wunderbare Eindrücke zu einigen Highlights des Museum Beethoven‑Haus vermittelte. Sogar ein kurzer Blick in den Kammermusiksaal, in dem gerade eine Probe stattfand, wurde ermöglicht.
Ein spezieller Dank gilt Malte Boecker, Direktor und geschäftsführender Vorstand des Beethoven-Hauses, der nicht nur einen ausgesprochen offenen Einblick in die Arbeit der Stiftung bot, sondern zudem mit seiner aufgeschlossenen Art eine Atmosphäre schuf, in der ein angenehmer sowie wie besonders vertraulicher Austausch unter den anwesenden Stiftungvertreter*innen möglich war.

Bonner Stiftungsforum am 2.11.22
Für einen inspirierenden Vortrag über die Rolle der Bildungstiftungen in Deutschland danken wir dem Vorsitzenden der Telekom-Stiftung: Herrn Dr. Thomas de Maizière - und vor allem für die Vermittlung der Vision eines Bildungsökosystems. Wieder einmal ein gelungener Abend der Vernetzung, für den die Sparkasse Köln-Bonn dankenswerterweise den passenden Rahmen gestaltet hat. 

Bonner Stiftungen zu Gast bei... der Bonner Universitätsstiftung.
Vielen Dank für einen gleichermaßen anregenden wie lehrreichen Netzwerkabend bei der Bonner Universitätsstiftung. Prof. Dr. Rainer Hüttemann als Vorstand der Stiftung und Geschäftsführerin Antonia Streit haben gemeinsam mit ihrem Team einen wunderbaren Einblick in die erfolgreiche Arbeit der Universitätsstiftung gegeben und zugleich zum Entdecken und Experimentieren in den Botanischen Gärten der Universität Bonn eingeladen. Die Gäste des Abends durften die Grüne Lernwerkstatt kennenlernen, mit der die Bonner Universitätsstiftung im Jahr 2019 anlässlich ihres 10-jährigen Jubiläums einen neuen Förderschwerpunkt gesetzt hat.

Bonner Stiftungen zu Gast bei... der Deutschen Telekom Stiftung.
Dr. Ekkehard Winter, Geschäftsführer der Deutschen Telekom Stiftung in Bonn, fungierte als Gastgeber des wunderbaren Netzwerk-Abends des Vereins für Bonner Stiftungen am 17. Mai 2022. Nach längerer, coronabedingter Pause war das Treffen in Präsenz und der Einblick in die Arbeit der Deutschen Telekom Stiftung insbesondere mit den Aktivitäten am Standort Bonn (Chancen bilden@bonn) ein inspirierendes Erlebnis, das neue Ideen und Perspektiven für alle beteiligten Stiftungen frei gesetzt hat.

Bonner Stiftungsforum am 14.9.21
Zum ersten Mal digital fand das Bonner Stiftungsforum zum Thema "Das neue Stiftungsrecht und dessen Auswirkungen in der Praxis" statt. Prof. Dr. Rainer Hüttemann, Geschäftsführender Direktor des Instituts für Steuerrecht an der Universität in Bonn, sprach im Rahmen des gut besuchten Treffens mit Dr. K. Jan Schiffer.

Bonner Stiftungen zu Gast bei... der Stiftung Arboretum Park Härle.
Am 31. August 2021 war der Verein für Bonner Stiftungen zu Gast im Park Härle in Bonn Oberkassel. Dipl.-Ing. Michael Dreisvogt führte die Gäste durch die weitläufigen Gartenanlagen und schuf einen wunderbaren Rahmen für Vernetzung und Austausch.