Wissenschaft und Forschung

weiterlesen »

Sucht Ihre Stiftung freiwillige Helferinnen und Helfer, z. B. für die Projektarbeit oder als Unterstützung der Gremien? Bitte wenden Sie sich an die Freiwilligenagentur Bonn.

Online Spenden sammeln:

gut-fuer-koeln-
und-bonn.de

Drucken

Eine Stiftung errichten

Immer mehr Menschen entdecken für sich die Möglichkeit, mit einer Stiftung ihr Vermögen auf Dauer sinnvoll einzusetzen. Stiftungen widmen sich allen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens, mehr als 90 Prozent von ihnen sind gemeinnützig und damit steuerbegünstigt. Sie fördern etwa Bildung und Ausbildung, Wissenschaft und Forschung, Kunst und Kultur, Umwelt oder Gesundheit. Stiftungen wirken über Generationen hinweg. Noch heute gibt es Stiftungen, die bereits vor Jahrhunderten gegründet wurden.

Viele haben fälschlicherweise den Eindruck, Stiften sei etwas für Reiche. Aber nicht Millionenbeträge sind die Grundlage einer Stiftung, sondern der Wille, einen Traum unsterblich zu machen. Es gibt viele Stiftungen, die auch mit einem geringeren Vermögen sinnvolle Förderungen durchführen.

Stifter und Stifterinnen sind Vorbilder, weil sie handeln. So unterschiedlich ihre Ziele auch sind – eines haben sie gemeinsam: Sie wollen etwas bewegen – in ihrem Sinne und nach ihren ganz persönlichen Prioritäten. Die Beweggründe, eine Stiftung ins Leben zu rufen, sind fast so vielfältig wie die Anzahl der Stiftungen selbst: ein Erlebnis, das bewegt, ein Glücksfall, der zu besonderem Dank verpflichtet, oder ein Schicksal, das betroffen macht. Unternehmer errichten Stiftungen, um ihrer gesellschaftlichen Verantwortung gerecht zu werden und um dauerhaft zur Lösung relevanter Problem- und Aufgabenstellungen beizutragen.